Telefon / SMS / Telegram

+43664 183-4000

E-Mail

info@stufenmassage.at

Termine

Nach Vereinbarung

Tantra ist ein Begriff wie Liebe.
Bei den meisten Menschen sind diese Begriffe, bereits belegt und bewertet
und daher manchmal problematisch, da sie sofort Bilder erzeugen, die aus den jeweiligen vergangenen Erfahrungen zusammengesetzt werden.
Und somit mit der momentanen Begegnung mit dem Begriff, vielleicht nichts zu tun haben.

Für den einen löst das Wort Liebe (oder Tantra) ein wohliges, schönes Gefühl aus, aber andere haben vielleicht schlechte Erfahrungen erlebt / gehört.

Daher habe ich diesen Begriff lange vermieden und sogar abgelehnt.
Erst wie ich vor kurzem selbst eine wunderbare Erfahrung machen durfte, habe ich mich mit den Begriffen Tantra und Tantramassage versöhnt.
Weil ich erfahren habe, wenn es wahrhaftig gelebt wird, was für Herzöffnung und Freude es ins Leben bringen kann.

Den Weg

  • der Achtsamkeit und Wertschätzung,
  • des bewertungsfreien „sein lassen“ und
  • des „entkriminalisieren“ des Körpers durch konsentbasiertes auflösen der Tabus, sowie
  • durch gegenseitiges Vertrauen und Klarheit aufgebauter Raum voll liebevoller und sicherer Berührung
  • was mit Einfühlungsvermögen zu Lebenslust und Freude führt

diesen Weg möchte ich als Tantra definieren und leben

damit wir berührbar werden und erkennen, wie wir berührt werden wollen
und nichts anderes mehr zulassen!

Alles andere ist für mich kein Tantra

Empfohlene Artikel